Shiatsu


Shiatsu ist eine ganzheitlich orientierte Druckpunktmassage, kommt aus Japan und heißt wörtlich übersetzt  „Fingerdruck“.
Sein Ursprung liegt in der chinesischen Medizin. Für die Chinesen bedeutet Gesundheit und Wohlbefinden ein ungehinderter Energiefluß im Körper. Kommt es zu länger anhaltenden Energienblockaden, was sich z. B als Schmerz oder Spannung äußern kann, ist der Energiefluß gestört, es können Krankheiten entstehen.
  • Shiatsu ist Energiearbeit
  • Shiatsu ist Berührung und Meditation
  • Shiatsu ist ein Spiegel des Befindens und zeigt innere Bedürfnisse auf
  • Typische Indikationen   

    nähere Informationen